Kleinwindkrafttagung


Am 4. und 5. Oktober findet die 3. Internationale Kleinwindtagung statt. 


Windraeder bei Eisregen

Hier kann man deutlich sehen, dass bei Kleinwindrädern die Eiswurfgefahr nicht gegeben ist, da die Aerodynamik der Flügel sich verändert. Durch die Veränderung der Auftriebskraft bekommt der Propeller keine Drehzahl und somit ist die Eiswurfgefahr weitaus geringer, als das vereisen von Baumwipfeln, die dann bei aufkommenenden Wind abbrechen und herunterfallen. Eisregen oder Raureifbildung ist bei Kleinwindrädern nicht im geringsten vergleichbar wie bei Megawattanlagen.

Hier im Video kann man es deutlich sehen:


Kleinwindprojekt in Oesterreich

Wir haben gemeinsam mit der Firma Elektrotechnik Leitinger Photovoltaik GmbH erfolgreich ein Kleinwindprojekt in Salzburg beendet. Zum Einsatz kam unser SW10 mit 15 m Turm. 

Klicken Sie hier und Sie werden zum Artikel weitergeleitet.


Auszeichnung Klimaaktiv Partner

Am 22. Juni 2016 erhielt unser Geschäftsführer vom Bundesminister Andrä Rupprechter die Urkunde für die Klimaaktiv Partnerschaft.

Foto:BMLFUW / APA-Fotoservice / Martin Hörmandinger

Umfrage

Interview einiger Kunden die eine Windkraftanlage schon seit ca. 6 Jahren betreiben. Das Interview wurde durchgeführt von IG Windkraft und der FH Wien. 

Hier zum Video:


Windradaufstellen

Hier ein Video zum Windradaufstellen.


NEU! Kostenlose Vorträge

Ab sofort bietet die Firma Schachner GmbH kostenlose Vorträge ab 10 Personen in Ihrer Region an. Falls Sie Interesse haben sollten, dann rufen Sie bitte unter der Telefonnummer 0664 3527081 an und reservieren einen Vortragsabend. Herr Schachner steht Ihnen jederzeit gerne persönlich zur Verfügung!

WILLKOMMEN bei Kleinwind GmbH


Franz Schachner beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit zukunftsweisenden Technologien. Dank modernster Technik und ausgeklügeltem Know-How kann die Kraft des Windes nun endlich für die hauseigene Energieversorgung genutzt werden.

Windgeneratoren auf dem neuesten Stand der Technik

Die Windkraftgeneratoren sind leise, wartungsarm und im Vergleich zur Photovoltaik ein gutes Stück wirtschaftlicher. Die Amortisationsdauer wird sich bei ca. 8-10 Jahren bewegen, was einen super Wert darstellt. Wenn die Lage passt, sollte die Kraft des Windes auf alle Fälle genutzt werden. Wind geht immerhin auch dann, wenn keine Sonne scheint oder auch bei Nacht.

Die Schachner Windräder liefern 800 W, 1500W, 5 kW oder 10 kW und sind die ideale Ergänzung zur Energieversorgung an windigen kalten Tagen. Es wird genug Energie erzeugt, um die bisher aktivierte Heizung in der Übergangszeit ruhen zu lassen und somit Geld zu sparen. Wer auf Windkraft setzt, vertraut auf umweltfreundliche, zukunftsweisende und günstige Energiegewinnung.
 
Überzeugen Sie sich bei unserer Testanlage - wir freuen uns auf Sie!


Kleinwind GmbH | Telefon: +43(0)7477/429 73 | Fax: +43(0)7477/429 73-13 | Email: office@kleinwind.at
© 2016 KLEINWIND - all rights reserved